Zeit bis zur nächsten Kampagne
8 8
2 2
Tage
1 1
2 2
Stunden
0 0
3 3
Minuten
0 0
5 5
Sekunden

Die Gründung:

Die Ämmedinger Bäägle-Hexen wurden von einer lustigen, aus 20 Personen bestehenden Clique, die vorher schon als Indianer, Neandertaler und Vogelscheuchen beim Bürgerball der Emmendinger Fasnachtsgesellschaft (EFG) und beim Fasnachtsumzug in Emmendingen mitgemacht haben, gegründet. Nachdem wir uns in der Verkleidung als Hexe, am Anfang noch mit Gummimaske, wehr wohl gefühlt haben, beschlossen wir im Jahr 1980 erstmals, eine richtige Fasnachtszunft zu gründen. Damals gab es noch keine Hexengruppe in Emmendingen. Also wurde eine Holzmaske mit der "markanten krummen Nase" für jedes Mitglied bei einem Holzschnitzer bestellt.